Skip to main content

Teigknetmaschine für den HaushaltTeigknetmaschine für den eigen Haushalt

In Bäckereien und Gastronomiebetrieben werden schon seit Ewigkeiten professionelle Teigknetmaschinen eingesetzt um Teigmassen gründlich zu vermischen. Aber auch im privaten Gebrauch werden die praktischen Küchenmaschinen immer häufiger genutzt. Der Erwerb einer Teigknetmaschine für den Haushalt lohnt sich besonders für Dich, wenn in Deinem Haushalt viel gebacken wird. Der folgende Beitrag informiert, worauf Du beim Kauf dieses Küchenhelfers unbedingt achten musst.

Nur wenn der Teig richtig geknetet ist, wird Dein selbst gebackenes Brot innen feinporig und locker und besitzt außen eine schöne Kruste. Kräftiges, intensives und gleichmäßiges Durchkneten des Teigs ist eine zwingende Voraussetzung für jedes Gebäck. Deine Knetmaschine muss also eine gewisse Qualität mit sich bringen. In unserem Teigknetmaschinen Test 2017 haben wir viele verschiedene Modelle getestet, welche am besten abgeschnitten haben erfährst du hier.

Nie war Kneten so einfach wie mit einer Knetmaschine im Haushalt

Eine qualitative Teigknetmaschine für den Haushalt ist vielseitig einsetzbar. Mit dem Gerät lassen sich sämtliche festen Teige kneten. Wenn Du eine Knetmaschine im Haushalt einsetzt, stellst Du Teige für Kleingebäcke sowie Brezelteige, Brötchenteige und Brotteige künftig mühelos und schnell her. Darüber hinaus bietet Dir ein solches Küchengerät eine Vielzahl weiterer Verwendungsmöglichkeiten. Mit einer Teigknetmaschine für den Haushalt knetest Du auch perfekte Spezialteige, beispielsweise Pizza- Mürbe-, Stollen- und Nudelteige.

Zusatzfunktionen der KüchenmaschineHaushaltsküchenmaschine die Knetmaschine für die eigene Küche

Teigknetmaschinen für den Haushalt bieten Dir die meisten Hersteller in der Form einer Küchenmaschine an. Ein derartig funktionales Gerät lässt sich natürlich nicht nur zum Rühren und Kneten, sondern wesentlich vielseitiger einsetzen. Dazu kommen verschiedene Aufsätze zur Anwendung.
Eine moderne Haushalts-Teigknetmaschine ist um ein Vielfaches leistungsfähiger als ein Mixer. Obendrein kannst du durch die Anschaffung einer Teigknetmaschine mit Mixaufsatz die Kosten für einen separaten Mixer sparen. Eine Knetmaschine im Haushalt ersetzt darüberhinaus das Handrührgerät. Optimale Ergebnisse konnten wir mit unserer Teigknetmaschine des Weiteren bei der Herstellung von Schlagsahne und Eischnee erzielen.

Der praktische Helfer für zuhause

Brot und Gebäck, welches täglich in Deinem Haushalt gegessen wird, musst Du bezahlen. Ein Laib Brot ist schnell aufgebraucht. Selbst gebackenes Brot kommt bei Deinen Gästen gut an. Eine Knetmaschine im Haushalt unterstützt Dich dabei, viel Zeit und Geld zu sparen. Nachdem Du alle Zutaten hinzugefügt und die Maschine gestartet hast, knetet diese selbstständig den Teig an verschiedenen Positionen. Währenddessen kannst Du Dich anderen Aufgaben widmen. Mehrmaliges Nachschauen, ob der Teig bereits fertig ist, ist beim Einsatz einer Teigknetmaschine für den Haushalt ebenfalls nicht nötig. Sehr viele Hersteller statten ihre Produkte mit einem Timer aus. Dieser informiert Dich, wenn der Teig fertig geknetet ist.

Ein Handrührgerät dagegen musst Du während des gesamten Vorgangs halten. Wenn Du eine Teigknetmaschine für den Haushalt besitzt, wirst Du Dich bald fragen, wozu Du Dein Handrührgerät überhaupt noch brauchst. In unserem Haushalt kommt die Knetmaschine fast täglich zum Einsatz. Eine Teigknetmaschine für den Haushalt unterscheidet sich allerdings enorm von Profigeräten.

Kriterien, die Du bei der Auswahl einer Teigknetmaschine für den Haushalt berücksichtigen musst

Teigknetmaschinen für den Haushalt und für die Gastronomie unterscheiden sich durch das Fassungsvermögen, die Funktionalität, Lautstärke und den Preis. Geräte für die Gastronomie sind ausschließlich zum Rühren und Kneten ausgelegt. Mit einer Haushaltsteigknetmaschine lassen sich zahlreiche weitere Arbeiten erledigen.

Damit Du die Angebote verschiedener Hersteller vergleichen kannst, musst Du Dir überlegen, welche Grundausstattung Deine neue Knetmaschine im Haushalt unbedingt besitzen soll. Um Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern, stellen wir Dir hier die besten Teigknetmaschinen für den Haushalt im Test 2017 vor.

Das sollte eine Knetmaschine für den Haushalt haben

Relevante Kriterien bei der Auswahl einer Teigknetmaschine für den Haushalt sind Material, Verarbeitung, Fassungsvermögen, Ausstattung, Funktionen, Standfestigkeit, Lautstärke, (Angaben des Herstellers in Db),Kindersicherung, Zubehörangebot des Herstellers und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eine Haushaltsteigknetmaschine für schwere Hefe- und Brotteige muss unbedingt mit einer schweren Schale ausgestattet sein. Dein neuer Küchenhelfer muss weiterhin aus robustem Material gefertigt und solide verarbeitet sein. Da insbesondere beim Kneten von Hefe- und Brotteigen große Kräfte eingesetzt werden, muss die Knetmaschine im Haushalt unbedingt ausreichend schwer sein. Weiterhin empfehlen wir Dir ein Gerät, welches mit einer Rührschüssel aus Edelstahl ausgestattet ist. Andere Werkstoffe verschleißen meist viel zu schnell. Auch die Größe der Rührschüssel ist ein wichtiges Kriterium, da Du den Teig in dieser „gehen“ lässt.

Wichtige Ausstattungsmerkmale

Ein sehr wichtiges Ausstattungsmerkmal ist die Anzahl der, in die Teigknetmaschine für den Haushalt, integrierten Arbeitsstufen. Hier gilt: Je mehr, umso besser. Spezielle Teigknetmaschinen für Brot sind häufig mit einem praktischen Spritzdeckel ausgestattet. Unterschiede gibt es auch bei der Anzahl der integrierten Rühreinsätze und der Konstruktion des Rührwerks. Besonders wenn Du häufig Hefeteig knetest, ist eine Antihaft-Beschichtung für die Knetmaschine im Haushalt unverzichtbar. Zusatzfunktionen verwandeln Deine Teigknetmaschine für den Haushalt in ein multifunktionales Küchengerät.

Achte bei der Auswahl Deiner Teigknetmaschine für den Haushalt unbedingt darauf, dass der Knethaken aus massivem Material gefertigt ist. Er muss dick verarbeitet sein. Nur dann ist sichergestellt, dass schwere Teige in der Knetmaschine im Haushalt optimal geknetet werden. Nicht nur der Rührhaken, sondern die gesamte Maschine muss genug Leistung besitzen. Die Wattzahl sollte bei der Knetmaschine im Haushalt deshalb in einem optimalen Verhältnis zum Fassungsvolumen stehen. Zum Kneten von weniger als 1 Kilo Teigmasse reicht ein Modell mit einer Leistung von 500 bis 600 Watt aus. Für Mengen über 1 Kilogramm muss eine Teigknetmaschine für den Haushalt mindestens 1000 Watt mitbringen.

Fazit

Solltest Du diese Kriterien beachtet haben steht dir und deiner Teigknetmaschine im eigenen Haushalt nichts mehr im Wege. Wir empfehlen dir ein Modell unserer Top 10 auszuwählen, weil die Qualität dieser Maschinen bereits getestet wurde und du keine böse Überraschung zu befürchten hast. Falls Du stattdessen auf der Suche nach einem Schnäppchen bist, stöbere gerne hier. Wir wünschen dir viel Spaß mit deiner Knetmaschine!