Skip to main content

Der ultimative Teigknetmaschinen Test 2017

Unser Teigknetmaschinen Test 2017 soll Ihnen dabei helfen die richtige Knetmaschine für Ihre Küche zu finden. Der Test umfasst ein breites Spektrum an Produktvorstellungen und nützlichen Informationen. Wir konnten bis jetzt schon viele Kunden mit unserem Teigknetmaschinen Test zufriedenstellen.
Seien Sie der Nächste!

Um in der Küche möglichst viel Zeit und Kraft zu sparen, setzen immer mehr Menschen auf die Vorzüge einer Knetmaschine. Durch sie lässt sich Teig auf extrem einfache Art und Weise verarbeiten. In kürzester Zeit kann mit der richtigen Maschine jede beliebige Teigmasse geknetet und vermengt werden.

Bei einem so praktischen Helfer wie der Knetmaschine ist Nachfrage entsprechend hoch und das Angebot weitreichend. Bei einer solchen Fülle an Angeboten verliert man als Kunde schnell den Überblick. Damit sie trotzdem die richtige Wahl treffen, gibt unser Teigknetmaschinen Test 2017 Aufschluss über die aktuell besten Produkte am Markt.

Mithilfe unseres internen Produktfilters erfahren Sie zudem welches Modell am besten zu Ihren Bedürfnissen passt – einfach hier klicken!

Die besten Teigknetmaschinen im Test

1234
Bosch MUM4880 Küchenmaschine - 1 Bosch Teigknetmaschine Testsieger Kenwood Teigknetmaschine KitchenAid Küchenmaschine
Modell Bosch MUM4880 KüchenmaschineBosch MUM56340 TeigknetmaschineKenwood Cooking Chef KM096 TeigknetmaschineKitchenAid 5KSM150PS Teigknetmaschine
Preis

147,90€ 299,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,00€ 349,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

948,76€ 1.449,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

537,68€ 649,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

87.5%

"Der Preissieger in unserem Test"

92.5%

"In allen Bereichen hervorragend"

90%

"Der absolute Profi unter den Knetmaschinen"

86.25%

"Ein sehr empfehlenswertes Modell"

Bewertung
Leistung600W900W1500W300W
Gewicht7 Kg7 Kg13,6 Kg10,6 Kg
Fassungsvermögen3,9 L3.9 L6,7 L4,83 L
Maximale Teigmenge2 Kg2 Kg5 Kg2,7 Kg
Geschwindigkeitsstufen47810
Preis

147,90€ 299,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,00€ 349,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

948,76€ 1.449,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

537,68€ 649,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *

Teigknetmaschinen Test

Die vorgestellten Modelle in unserem Teigknetmaschinen Test sind ausschließlich Maschinen, die sich langfristig bewährt haben und in allen Bereichen solide Leistungen erbringen. Sie können daher wenig falsch machen, wenn Sie sich für einen der Testsieger entscheiden.

Aktuelle Bestseller und Schnäppchenangebote wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten, weshalb wir Sie dahingehend immer Up-To-Date halten. Neben dem eigentlichen Teigknetmaschinen Test geben wir Ihnen auch noch hilfreiche Tipps zur Benutzung eines Teigkneters und erklären Ihnen worauf Sie beim Kauf achten müüsen.

Teigknetmaschinen Test: Die Vorteile eines Teigkneters

Mittlerweile sind Teigknetmaschinen nicht nur bei Bäckern sehr beliebt, sondern auch in vielen Haushalten bereits Gang und Gebe. Es gibt viele Gründe dafür, denn die Maschine bietet einem beim Kochen eine Menge Vorzüge. In unserem Teigknetmaschinen Test gehen wir deshalb zunächst darauf ein, inwiefern eine solche Küchenmaschine im Alltag nützlich sein kann.

Sorgt für Entlastung

vorteile-beim-kochen

Die Teigknetmaschine nimmt einem in der Küche sehr viel Arbeit ab. Wo früher noch mit einem Handmixer geknetet und gerührt wurde kommt jetzt die Maschine zum Einsatz. Auch wenn die physische Belastung für mehr Muskeln in den Armen sorgt, kann es auf Dauer ziemlich anstrengend werden. Deshalb macht es eigentlich in so ziemlich jedem Haushalt Sinn diese Aufgabe lieber der Maschine zu überlassen.  Sowohl beim Backen als auch beim Kochen erspart das Gerät Ihnen viel Arbeit ,sodass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können.

Zeitsparend

zeit-sparenDie Ergebnisse von unserem Teigknetmaschinen Test haben gezeigt, dass herkömmliche Knetmaschinen Teigbestände schon innerhalb von 10 Minuten vollständig verarbeiten können. Ein Wert der sich von Menschenhand nur sehr schwer übertreffen lässt.

In der Küche sind zeitsparende Geräte immer gerne gesehen, vor allem wenn es mal schnell gehen soll aber auch einfach, um sich anderen Dingen widmen zu können. Teig für Brot, Pizza oder Kuchen ist mit der Teigknetmaschine in Windeseile fertig, sodass Ihnen mehr Zeit für den Feinschliff bleibt. Denn wenn wir ehrlich sind ist das Verzieren des Kuchens deutlich interessanter ist als den Teig zu knteten.

Eine Teigknetmaschine nimmt einem also nicht nur die Arbeit ab, sondern hat auch den Vorteil diese deutlich schneller zu erledigen.

Zusätzliche Features

fleischwolf-aufsatzDie Teigknetmaschine ist auch bekannt als das schweizer Taschenmesser unter den Küchengeräten, denn neben dem Kneten bringt sie noch viele weitere Features mit sich. Welche das genau sein sollen bestimmen letztlich Sie als Kunde, da diese Features als Aufsätze für die Maschine zu kaufen sind. Es besteht zum Beispiel die Möglichkeit mit der Maschine zu hacken, sofern man den passenden Aufsatz dafür hat. Mit einem integriertem Fleischwolf sind Sie in der Lage Fleisch oder Gemüse sogar zu zermahlen.

Sollte sich Ihre Arbeit in der Küche jedoch hauptsächlich auf das Backen beschränken können Sie  selbstverständlich auch eine Teigknetmaschine ohne Features kaufen, dennoch ist es beim Kochen ein großer Vorteil, wenn ein Gerät mehrere Funktionen hat.
Neben dem Fleischwolf finden Sie hier noch weitere Aufsätz für Ihre Küchenmaschine.

Einfache Bedienung

Die heutige Technologie lässt oftmals viele Fragen offen und sich damit vertaut zu machen kann manchmal schwierig sein. Bei der Teigknetmaschine sollte das jedoch nicht der Fall sein. Die Bedienung ist simpel und barrierefrei, sodass auch ein Laie sehr schnell versteht, wie das Gerät funktioniert. Die Maschinen sind häufig sogar so programmiert, dass sie bei falscher Bedienung nicht gestartet werden können. So knetet die Teigknetmaschine beispielsweise erst wenn die Schüssel korrekt eingesetzt wurde.

Darüber hinaus sorgt eine technische Regulierung dafür, dass das Gerät beim Start erst langsam anläuft und nicht direkt auf Hochtouren arbeitet. Neben der kindereichten Bedienung werden Sie so auch noch durch die Maschine unterstützt. Jeder ist daher in der Lage nach kurzer Instruktion eine Teigknetmaschine zu bedienen.

Leicht zu Waschen

die-richtige-pflegeAuch die Pflege einer Teigknetmaschine ist ziemlich unkompliziert. Die meisten Einzelteile sind für die Geschirrspülmaschine geeignet und das Gerüst kann ganz einfach abgewaschen werden. Sie müssen die Einzelteile zwar vor jedem Waschvorgang abmontieren aber auch das ist nicht weiter schwer. Näheres dazu finden Sie auch in der Produktanleitung zu Ihrer Teigknetmaschine. Beim Waschen gibt es allerdings noch einige Aspekte, die man beachten sollte.

Leistungsfähig

Was bringt Ihnen eine schnelle und kraftsparende Küchenmaschine wenn am Ende die Qualität des Teigs nicht Ihren Wünschen entspricht? Garnichts. Aber Sie können beruhigt sein, denn die Teigknetmaschine wird bei korrekter Anwendung mit ziemlicher Sicherheit ein erfreuliches Ergebnis liefern. Die Bewegungen des Rührwerks sorgen nämlich dafür, dass der gesamte Teig gleichmäßig geknetet wird ohne das bestimmte Stellen ausgelassen werden. Auch mit sehr schweren Massen wie Hefeteig wird eine gute Maschine mit Leichtigkeit fertig, auch wenn hier natürliche eine höhere Leistung wichtig ist.

Große MengenBosch MUM4880 Küchenmaschine - 4

Auch sehr große Mengen an Teig lassen sich mit Teigknetmaschinen problemlos rühren und verarbeiten. Dieser Vorteil ist insbesondere für Gewerbeführende ein sehr wichtiger. Es ist aber auch für Hobby-Bäcker von Nutzen, wenn man mal Brot oder Kuchen für eine größere Veranstaltung backen möchte. Es gibt Machinen, die ein Fassungsvermögen von bis zu 10kg haben. Auch wenn diese Mengen an Teig selten benötigt werden wird doch sehr schnell deutlich, dass eine Teigknetmaschinen mit so ziemlich jeder Teigmasse fertig wird. Es gibt jedoch eine bestimmte Mindestfüllmenge, auf die sie achten müssen.

Insgesamt hat die Teigknetmaschine einiges zu bieten, dass hat unser Teigknetmaschinen Test eindeutig bewiesen. Sie ist zweifelsohne eine große Hilfe in der Küche und verfügt über viele Zusatzfunktionen. Natürlich birgt sie auch Nachteile: Die Teigknetmaschine kann aufgrund ihrer Größe nicht so einfach verstaut werden, sondern braucht einen festen Platz in der Küche. Des weiteren kann es jederzeit zu technischen Fehlern kommen. Dennoch überwiegen die Vorteile und für alle die regelmäßig Backen ist eine Teigknetmaschine sehr zu empfehlen.

Achtung

Wie bei jedem Produkt gibt es auch hier gute und schlechte Varianten. Damit Sie mit Ihrer Teigknetmaschine nicht auf die Nase fallen haben wir viele empfehlenswerte Maschinen herausgesucht und getestet.

Teigknetmaschinen Test: Kaufratgeber

Bei unserem Teigknetmaschinen Test 2017 ist uns vor allem wichtig, dass wir Sie ausführlich beraten, sodass Sie eine gut begründete Kaufentscheidung fällen können. Schließlich sollen Sie überzeugt von Ihrer Investition sein und den richtigen Teigkneter für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Vorab erstmal ein kleines Video, in dem drei verschiedene Teigknetmaschinen der Hersteller Bosch, KitchenAid und Kenwood getestet wurden. So können Sie sich ein Bild davon machen, wie die Küchenmaschine in der Praxis angewendet wird:

Falls Sie neben einer Teigknetmaschine auch auf der Suche nach einer neuen Espressomaschine sein sollten kann ich Ihnen die Seite www.espressomaschinentests.de empfehlen.

Vor dem Kauf zu beachten

Beim Kauf einer Teigknetmaschine gibt es viele Dinge zu beachten. Ignoriert man sie kann es sehr leicht dazu führen, dass man im Nachhinein einen Fehlkauf getätigt hat. Damit Sie sich von vornherein für das richtige Modell entscheiden, benennen wir in unserem Teigknetmaschinen Test die wichtigsten Punkte, die es vor dem Kauf zu beachten gilt.

fragezeichenWo kommt meine Knetmaschine her?

Um sicherzugehen, dass die Qualität der Teigknetmaschine Ihren Ansprüchen entspricht sollten Sie sich darüber informieren in welchem Land diese gebaut wurde. Natürlich entscheidet die Herkunft alleine nicht darüber, ob das Produkt gut oder schlecht ist, es ist allerdings ein erster Anhaltspunkt.

Zu empfehlen sind Knetmaschinen aus dem italienischen Raum. Hier sind die meisten Hersteller schon seit Langem im Geschäft und deshalb sehr erfahren. Zudem ist die Qualität sehr gut.

Von chinesischen Teigknetmaschinen würden wir Ihnen allerdings abraten. Diese Maschinen sind oftmals sehr schlecht verarbeitet und gehen schnell kaputt. Darüberhinaus ist das verwendete Material in den meisten Fällen Billigware.

Achtung: Mittlerweile gibt es sogar italienische Maschinen die ursprünglich in China hergestellt wurden. Achten Sie also sehr auf den Hersteller Ihrer Maschine!

Passende Größe & Gewicht

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich eine Maschine kaufen deren Schüssel die passende Größe hat. Zum Einen gibt es nämlich eine Mindestfüllmenge, die nicht unterschritten werden darf und zum Anderen schwappt der Teig sehr leicht über, wenn die Schüssel zu voll ist. Die Rührschüssel sollte also weder zu groß noch zu klein sein.

Wenn eine Teigknetmaschine in Betrieb ist kann es aufgrund der hohen Leistung dazu führen, dass sie anfängt zu wackeln. Um zu vermeiden, dass der Teigkneter umfällt sollte man beim Kauf das Gewicht beachten. Bei einem hohen Eigengewicht ist die Teigknetmaschine logischerweise standfester und es besteht weniger Risiko.

Unser Tipp: Für zusätzlichen Halt lohnt es sich Gummifüße oder Saugnäpfe an die Teigknetmaschine anzubringen.

Sicherheit

sicherheitNicht zu vernachlässigen ist die eigene Sicherheit bei der Benutzung der Maschine. Eine Explosion, ein Kurzschluss oder sonstige Unfälle lassen sich durch bestimmte Funktionen der Maschine leicht vorbeugen.

Folgende Funktionen sollten vorhanden sein

  1. Überlastungsschutz: Sorgt dafür das die Maschine bei zu hoher Belastung automatisch abgeschaltet wird
  2. Sanftanlauf: Der Motor läuft durch diese Funktion nicht direkt vom Start weg auf Hochtouren sondern fährt zunächst langsam hoch.
  3. Schüsselerkennung: Die Teigknetmaschine startet erst wenn die Rührschüssel korrekt angebracht wurde.

Welches Material eignet sich am besten?

Beim der Frage nach dem Material ist vor allem das der Rührschüssel wichtig. Sie sollten sich unbedingt für eine Maschine entscheiden, deren Schüssel aus Edelstahl ist. Dies hat zum Vorteil, das sie nicht rostet und für lange Zeit in einer guten Kondition bleibt. Zugleich eignet sich Edelstahl auch optimal für den Geschirrspüler, wodurch Sie sich den Abwasch sparen.

Womit muss mein Teigkneter ausgestattet sein?

Knetmaschine Test vollausgestattete KüchenmaschineDie Ausstattung von Knetmaschinen variiert sehr stark. Mansche sind mit allen erdenklichen Features ausgestattet, während andere Maschinen austattungstechnisch auf das Mindeste reduziert sind. Wir empfehlen folgende Features:

  • Skala: Eine integrierte Skala hilft bei der richtigen Mengenzugabe und erleichtert das Backen dadurch enorm.
  • Klarsichtdeckel: Durch diese Art von Kessel sind sie bei der Benutzung der Teigknetmaschine deutlich im Vorteil. Einfach aus dem Grund, dass Sie direkt sehen können was in der Rührschüssel vor sich geht. Zudem sollte es ein abnehmbarer Kessel sein, da sich diese Variante deutlich leichter pflegen lässt.
  • Kippbarer Motorkopf: Ein solcher Motorkopf ermöglicht mehr Flexibilität bei der Benutzung der Knetmaschine. Die Schüssel kann durch das Feature deutlich leichter entnommen und eingesetzt werden.
  • Haltegriff: Ein kleines aber wichtiges Zubehör ist der Haltegriff. Sie haben dadurch mehr Kontrolle über die Rührschüssel und können diese einfacher umhertragen. Ohne Griff erweist sich dies nämlich als überaus schwierig.

Falls Sie vorhaben sollten mit der Teigknetmaschine noch andere Dinge neben dem Vermengen von Teig zu machen, ist es für Sie essenziell zu überprüfen, ob alle gewünschten Aufsätze mit enthalten sind. Für all diejenigen, die viel Gemüsen schneiden eignet sich zum Beispiel ein Durchlaufschnitzler als Zusatzwerkzeug. Nicht jede Maschine kommt mit dem gleichen Zubehör deshalb sollten Sie bei Ihrer Recherche was das betrifft sehr genau sein.

Wenn Sie bereits eine Teigknetmaschine gekauft haben und bestimmte Aufsätze nicht mit dabei waren, haben Sie trotzdem noch die Möglichkeit diese als Einzelteile zu kaufen.

Die optimale Leistung

Vor dem Kauf sollten Sie darauf achten wie viel Leistung die Teigknetmaschine mit sich bringt. Welche Leistung für Sie empfehlenswert ist hängt stark davon ab wie oft Sie vorhaben die Knetmaschine zu benutzen und wie groß die zu verarbeitenden Teigmengen sind. Für das Kneten von schweren Teigmassen ist eine Leistung unter 1000 Watt auszuschließen. Allerdings können Teigknetmaschinen bei entsprechender Ausrüstung auch für andere Zwecke genutzt werden. Wird die Maschine lediglich zum Zerkleinern benötigt so reicht für gwöhnlich eine Gesamtleistung von 500 Watt aus. Cremes und einfache Teigsorten lassen sich mit dieser Leistung ebenfalls vermengen.
Im Falle einer sehr häufigen Nutzung sowie bei der Verarbeitung großer Teigmengen sollte die Leistung bei ca. 1000-2000 Watt liegen. Sie sollten daher ungefähr wissen wie oft und in welchen Mengen sie zukünftig kneten wollen.

Wie unser Teigknetmaschinen Test gezeigt hat gibt es einige Aspekte, die vor dem Kauf einer Knetmaschine in Betracht gezogen werden müssen. Sehr wichtig sind unserer Meinung nach die Punkte Sicherheit, Leistung und Produktionsland aber auch alle anderen Faktoren sind keineswegs zu vernachlässigen, wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Knetmaschine sind.

Was kostet eine gute Teigknetmaschine?

was-kostet-eine-knetmaschineEine konkrete Antwort auf diese Frage kann unser Teigknetmaschinen Test natürlich nicht geben. Es kommt dabei, wie so oft, ganz auf die persönlichen Wünsche an das Gerät an.

Wichtig ist, wofür der Teigkneter verwendet wird. Eine Maschine, die nur für leichte Teigsorten und Cremes gedacht ist kostet natürlich deutlich weniger als eine, die auch für schweren Teig z.B. Pizza- oder Brotteig genutzt werden kann.

Der Preis wird vor allem durch das Material und die Austattung der Maschine beeinflusst. Grundsätzlich gilt, je besser die Qualtität, desto teurer das Gerät.

Besonders wichtig ist dabei das Material des Rührwerkzeugs und mit welchem Rührsystem die Maschine ausgestattet ist. Diese beiden Aspekte sind ausschlaggebend für die Effektivität des Teigkneters. Hierfür lohnt es sich also etwas mehr auszugeben.

Für Gelegenheitsbäcker

Für alle, die eher selten backen und nur leichte Teigsorten kneten möchten eignet sich ein vergleichsweise preiswerterer Teigkneter. Eine Küchenmaschine mit Grundaustattung und einfachem Rührsystem reicht in diesem Fall vollkommen aus.

Damit die Qualität trotzdem gegeben ist sollten Sie Maschinen, die weniger als 50€ kosten nicht in Betracht ziehen. Ein Modell für Ihre Zwecke liegt preislich zwischen 50-200€. Dafür bekommen Sie eine Maschine, die für lange Zeit gute Arbeit leistet.

Außerdem sind Küchenmaschinen in diesem Preissegment auch in der Lage andere Funktionen wie schneiden, raspeln oder hacken zu übernehmen.

Die folgende Küchenmaschine hat im Teigknetmaschinen Test sehr gut abgeschnitten.
Wir können Sie jedem Einsteiger ausdrücklich empfehlen!

Bosch MUM4405 Teigknetmaschine

54,99€ 99,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf *

Für leidenschaftliche Bäcker

Wer des öfteren für Familie und Freunde backt und ständig neue Backrezepte für sich entdeckt braucht zwangsläufig eine leistungsfähige Teigknetmaschine, die auch schwerere Teigmassen problemlos vermengt.

Es ist wichtig, dass die Leistung Ihrer Maschine hoch genug ist. Gleichzeitig sollte das Material qualtitätssicher sein, da die Maschine häufig in Betrieb ist.

Das Rührsystem Ihrer Maschine sollte ein 3D-System oder ein planetarisches sein, damit so gründlich wie möglich geknetet werden kann.

Preistechnisch empfehlen wir Ihnen Maschinen zwischen 200-500€. Die Preisspanne ist deshalb so groß, weil der Preis ganz davon abhängt wie viel Teig Sie im Durchschnitt verarbeiten. Daraus ergibt sich nämlich die empfohlene Größe der Rührschüssel, welche wiederum einen hohen Einfluss auf den Preis hat.

Unsere Empfehlung ist die Bosch MUM56340 Knetmaschine. Der diesjährige Testsieger!

Testsieger Bosch MUM56340 Teigknetmaschine

259,00€ 349,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf *

Für Backprofis und Gewerbebetreibende Bäcker

Wer als Bäcker arbeitet und täglich mehrmals backt braucht eine vollausgestattete Teigknetmaschine, die auch sehr große Mengen Teig perfekt verarbeiten kann. Das schlägt sich natürlich auch im Preis nieder

Ein massiver Spiralkneter ist fast schon Pflicht und der Motor sollte mit mehreren Geschwindigkeitsstufen ausgestattet sein.

Zudem sind bei der professionellen Variante ein großes Fassungsvermögen und eine hohe Leistung essenziell. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Maschine effektiv und möglichst barrierefrei arbeitet.

Bezüglich der Qualität ist es wichtig, dass korrekte Material zu wählen, da Ihre Maschine eine langfristige Investition ist. Edelstahl eignet sich hier am besten, weil es ein sehr robustes Material ist und den hat Vorteil rostfrei zu bleiben.

Damit die Teigknetmaschine Ihre hohen Erwartung erfüllt sollten Sie sich auf einen Preis von 500-1500€ einstellen. Abhängig davon wie viel Teig Sie pro Tag verarbeiten variiert der Preis natürlich. Für größere Gewerbe empfehlen sich sogar noch weitaus teurere Modelle. Als professioneller Bäcker sollte man aber nicht an einem so wichtigen Arbeitsgerät sparen, sondern es als Investition sehen.

Unsere Empfehlung ist daher die Profi-Knetmaschine von Kenwood.

Kenwood Cooking Chef KM096 Teigknetmaschine

948,76€ 1.449,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf *

Selbstverständlich sind die oben genannten Preise nur Richtwerte man kann sich jedoch gut daran orientieren. Allerdings kommt es manchmal auch dazu, dass sie bestimmte Modelle günstiger erwerben können z.B. bei Sonderangeboten. Eine Teigknetmaschine, die gerade neu auf dem Markt erschienen ist kann dagegen auch mal teurer sein. Letztendlich ist vor allem das Preis/Leistungsverhältnis von Bedeutung. Darum sollte man darauf am meisten achten

Wo kauft man einen Teigkneter?wo-kuechenmaschine-kaufen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten eine neue Teigknetmaschine zu kaufen. Allerdings sind manche Möglichkeiten empfehlenswerter als andere. Unser Knetmaschine Test soll Klarheit schaffen, indem hier die Vor- und Nachteile der verschiedenen Kaufplätze aufgelistet werden.

Vorab ist zu sagen, dass bei Teigknetmaschinen nicht nur der Kostenpunkt eine Rolle spielt. Auch Faktoren wie Qualität und Logistik sollte man definitiv beachten.

Elektromarkt

Die erste Möglichkeit, die wir in unserem Teignketmaschinen Test betrachten, ist der Elektronikfachmarkt. Dieser bietet in der Regel auch Küchengeräte an allerdings ist die Auswahl was Teigknetmaschinen betrifft nicht allzu groß. Für den Fachhandel spricht die Kompetenz der Mitarbeiter. In manchen Fällen sind sogar Vertreter bestimmter Firmen vor Ort. Durch die Beratung können Sie bei Ihrer Kaufentscheidung auf Fachwissen zurückgreifen.
Logistisch gesehen ist eine Teigknetmaschine jedoch nicht immer einfach zu transportieren.

Gastronomiegeschäft

Für den Kauf einer Knetmaschine im Gastronomiegeschäft spricht zum Einen die größere Auswahl und zum Anderen die Beratung, welche für gewöhnlich besser ist als im Elektrofachmarkt. Allerdings sollten Sie in solch spezifischen Geschäften mit deutlich höheren Preisen rechnen. Des weiteren kommt es nicht selten vor, dass es keinen passenden Gastro-Laden in Ihrer Nähe gibt.

Ebay

Auktionsplattformen wie Ebay sind auf den Handel mit Gebrauchtwaren ausgelegt. Dabei besteht immer ein gewisses Risiko und vor allem bei technischen Geräten sind Defekte o.Ä. nicht auszuschließen. Der Vorteil liegt einzig und allein beim Preis. Für alle, die eine günstige Teigknetmaschine suchen ist Ebay auf jeden Fall sinnvoll.

Mittlerweile bietet Ebay allerdings auch Neuwaren an. Die individuelle Beratung entfällt hierbei jedoch und das Sortiment an Teigknetmaschinen ist überschaubar.

Amazon

Anders ist es beim E-Commerce Giganten Amazon. Hier finden Sie eine riesige Auswahl an Teigknetmaschinen und können ganz einfach sämtliche Preise vergleichen. Dazu kommt, dass das Bewertungssystem deutlich eingängiger ist als bei Ebay. Sie haben bei Amazon fast unter jedem Produkt mehrere Kundenrezensionen, die sogar noch hilfreicher seien können als eine (manchmal subjektive) Beratung im Geschäft. Die Produkte sind zudem genauestens beschrieben und der Versand findet innerhalb weniger Tage statt. Auf Amazon finden Sie zudem alle Produkte, die wir in unserem Teigknetmaschine Test präsentieren.

Online-Shoponline-bestellen-auf-amazon

Eine weitere Variante sind Online Stores verschiedener Marken. Sollten sie beim Kauf einer Teigknetmaschine eine bestimmte Marke im Kopf haben, können Sie auch diesen Weg wählen. Hierbei lassen sich logischerweise nur die hauseigenen Produkte vergleichen und eine persönliche Beratung ist höchstens über das Telefon möglich.

Fazit

Unser Teigknetmaschinen Test hat gezeigt, dass Amazon die beste Variante ist, wenn es um den Kauf einer Teigknetmaschine geht. Die Möglichkeit sämtliche Preise vergleichen zu können und transparentes Feedback von Kunden zu bestimmten Modellen zu bekommen sind die ausschlaggebenden Aspekte. Auch die Logistik sollte hier beachten werden, da größere Teigknetmaschinen sehr schwer zu transportieren sind. Wenn sie online bestellen müssen Sie zwar etwas länger warten aber der mühsame Transport bleibt Ihnen erspart.